zurück

Juni 2020
Auf der Suche nach einem Monatsbild habe ich wieder in der Erinnerungskiste gekramt und bin abermals bei den spektakulären Bäumen hängen geblieben.
Auf unserer Australien-Reise besuchten wir einen Wald mit uralten Riesen. Ehrfürchtige Gefühle löste der Anblick des mächtigen Giant Tingle Trees mit einem Umfang von 24 Metern aus. Aufrecht und wie auf vier Pfeilern gestützt steht er immer noch da. Mit der Zeit beginnen sich diese Bäume unten zu öffnen und ihr Stamm wird langsam in mehrere Teile aufgespalten, welche zu verstrebenden Winkeln werden, die den höher werdenden Baum verankern. Obwohl dieser alte Baum hier ganz hohl ist, grünt es immer noch in seinem Geäst und grosse Krebsgeschwüre zeugen von seinem Alter. Es existiert ein Bild, auf welchem vor etwa 60 Jahren ein ganzer VW-Bus in seine Höhlung gestellt wurde, heute hätte wohl ein Doppelstöckerbus darin Platz.
zurück